Brit Awards 2018: Harry Styles und Lorde bedanken sich

Harry Styles - "Dunkirk" Santa Monica Press Conference - 2Zu den vorgestrigen (21.02.) Gewinnern bei den Brit Awards zählen Harry Styles und Lorde. Ersterer hat mit seinem Clip zu seiner Single „Sign of the Times“ in der Kategorie „Bestes Video eines britischen Künstlers“ überzeugen können und Lorde wurde zur besten internationalen Solo-Künstlerin gekürt.

Beide Musiker bedankten sich im Anschluss daran auf „Twitter“ für ihren Sieg. Styles schrieb: „Vielen Dank an alle, die für mich heute Abend bei den Brit Awards gestimmt haben. Ich schätze das und liebe euch alles sehr. H.“ Und Lorde zwitscherte: „Vielen Dank, liebes Großbritannien für meinen zweiten Brit Award. Ich bin überglücklich.“

Das männlichen Pendant „Bester internationaler Solo-Künstler“ ging an Kendrick Lamar.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos