Darum wurden Prinz William und Harry aus „Star Wars“-Film geschnitten

Darum wurden Prinz William und Harry aus "Star Wars"-Film geschnitten - Kino NewsPrinz William und Prinz Harry haben ja eigentlich im Film „Star Wars: Die letzten Jedi“ mitgespielt. Aber sie wurden offenbar rausgeschnitten, wie die „Mail on Sunday“ berichtet. Demnach sind die beiden Männer einfach zu groß, um die uniformen Stormtrooper spielen zu können.

Eine Quelle verriet: „Stormtrooper müssen exakt 1,80 Meter groß sein.“ Scheinbar hatte vor dem Dreh niemand gemerkt, dass William 1,91 Meter und Harry 1,86 Meter groß ist. Der Insider sagte: „Als wir es drehten, dachten wir wirklich, dass die Szene im fertigen Film landen würde. Jeder hat ein schlechtes Gewissen, dass William und Harry ihren großen Moment nicht bekommen haben. Aber die Szene passte einfach nicht in den fertigen Film, also flog sie raus.“

Übrigens: Prinz William und seine Kate werden ihr drittes Kind im Frühjahr 2018 bekommen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*