Deutsche Album-Charts: 4 Neueinsteiger in Top 5

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts hat sich diese Woche einiges getan. Wie „GfK Entertainment“ berichtet, gehen die ersten vier Plätze an Neueinsteiger.

„Tocotronic“, die Rocker aus Hamburg, steigen mit „Die Unendlichkeit“ direkt auf Platz eins ein, gefolgt von „Hämatom“, der Metal-Band aus Franken, mit ihrem Album „Bestie der Freiheit“. Neu auf Platz drei: wieder eine Metal-Band, und zwar „Machine Head“ mit „Catharsis“. Rocksängerin Beth Hart und Stargitarrist Joe Bonamassa steigen mit ihrem Album „Black Coffee“ direkt auf der Vier ein.

Superstar Ed Sheeran gibt zwei Plätze ab und landet mit „Divide“ auf der Fünf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.