Ella Henderson trennt sich von Plattenlabel

Ella Henderson - The Prince's TrustElla Henderson ist von ihrem Plattenlabel fallengelassen worden. Seit ihrem Gewinn von „The X Factor UK“ 2012 stand sie bei „Syco“ unter Vertrag und obwohl ihr Debüt „Chapter One“ den Platinstatus in ihrer Heimat Großbritannien erreichte, wird sie jetzt keine zweite Platte mehr unter deren Fahne veröffentlichen.

Ein Sprecher bestätigte dies gegenüber der „Sun“ mit den Worten: „‘Syco‘ und Ella Henderson trennen sich. Wir wünschen Ella nur das Beste für ihre Zukunft.“ Ein Insider vermutet gegenüber dem Blatt, dass es zu dieser Trennung kam, weil die Plattenfirma angeblich das Vertrauen die die 22-Jährige verloren hatte. Wörtlich sagte die Quelle: „Es ist vier Jahre her, seit sie ihr letztes Album veröffentlicht hat und seitdem war es ein Start-Stop-Betrieb. (…) Die Veröffentlichung ihres zweiten Albums wurde immer wieder verschoben, aber es wurde einfach nie fertig.“

Wie die musikalische Zukunft von Ella Henderson nun aussehen wird, ist noch nicht bekannt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos