Fergie: Getröstet von ihrem Ex Josh Duhamel

Fergie - 2017 Miss Universe PageantFergie hat mit ihrem Auftritt der Nationalhymne beim NBA All-Star Game heftige Kritik einstecken müssen. Dafür hat sie jetzt von ihrem Ex-Mann Josh Duhamel eine Aufmunterung bekommen.

Der Schauspieler wurde dabei gesehen, wie er vorgestern (19.02.), wie „TMZ“ berichtet und mit Fotos belegt, seine Ex-Frau mit ihrem gemeinsamen Sohn Axl besuchte und dabei einen Strauß Rosen in der Hand hat. Offensichtlich hat er den Kleinen nur bei seiner Mutter abgeliefert, denn wenige Minuten später verließ Duhamel das Haus wieder – allerdings hat er die Blumen dort gelassen.

Fergie hat sich übrigens öffentlich für ihre Interpretation der Nationalhymne entschuldigt.

Foto: (c) PRN / PR Photos