„Florence + The Machine“: Neue Platte mit Mark Ronson?

Florence Welch - Royal Academy of Arts Summer Exhibition 2013“Florence + The Machine” arbeiten an einem neuen Album und dafür haben sie sich angeblich keinen Geringeren zur Unterstützung geholt als Mark Ronson.

umindest plauderte ein Insider gegenüber der „Sun“ aus: „Florence (Welch, Frontfrau) und Mark haben sich im Studio wirklich gut verstanden und wollten schon immer zusammenarbeiten. Mark hat bewiesen, dass er Hits kreieren kann und Flo ist deswegen schon ganz aufgeregt.“ Es wird erwartet, dass die Platte im Sommer herauskommt, offiziell wurde allerdings noch nichts dazu verlautet.

„Florence + The Machine“ haben zuletzt übrigens 2015 das Album „How Big, How Blue, How Beautiful” veröffentlicht und sich damit Platin in ihrer Heimat Großbritannien gesichert und Gold in Österreich.

Foto: (c) Landmark / PR Photos