„Foo Fighters“: Keine Solo-Projekte für Dave Grohl

Dave Grohl und die Foo Fighters bei den Shockwaves NME Awards 2011Dave Grohl wird sich nicht von seinen „Foo Fighters“ trennen, um sich Solo-Projekten zu widmen.

Dem „Daily Star“ erklärte der Frontmann dazu: „Es benötigt einfach uns Fünf, um Musik in einem Raum zu machen. So einfach ist das. Wenn ich alleine bin, dann klingt es nicht wie die ‚Foo Fighters‘, dann klingt es nach mir.“ Und weiter: „Am Ende des Tages fühle ich mich für meine Genossen in meiner Gruppe verantwortlich, denn wir sind schon so lange zusammen. Ich liebe es, Shows zu spielen und ich liebe all diese Menschen, die durch all die Jahre hinweg bei uns geblieben sind. Wenn man zu sehr darüber nachdenkt, dann verwandelt man sich in einen A***loch-Rockstar.“

Dieser Zusammenhalt wird belohnt. Erst vor kurzem bei den Brit Awards am Mittwoch (21.02.) wurden die „Foo Fighters“ mit einem Preis in der Kategorie „Beste Internationale Gruppe“ ausgezeichnet.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.