Frances Bean Cobain: Drogenfrei

Frances Bean Cobain ist seit zwei Jahren nicht mehr drogenabhängig. Das hat die Tochter von „Nirvana“-Legende Kurt Cobain über „Instagram“ bekanntgegeben.

Die 25-Jährige schreibt: „Es ist eine interessante und kaleidoskopische Entscheidung, meine Gefühle über etwas so Intimes öffentlich zu teilen. (…) Es ist viel leichter, sich an Selbstzerstörung, toxischen Konsum und Befreiung von Schmerzen zu klammern. (…) Es war zweifellos die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe.“

Von welcher Droge Frances Bean Cobain abhängig war, lässt sie in ihrem Post offen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.