French Montana: Kampagne für Dreamers

French Montana - 2017 BET AwardsFrench Montana setzt sich in einer neuen Kampagne dafür ein, dass US-Immigranten danach streben, dass sie eine bessere Bildung erhalten. Dafür hat sich der Rapper, der selbst aus Marokko in die Staaten immigrierte als er 13 war, mit „MTV“ und der Wohltätigkeitsorganisation „Get Schooled“ zusammengetan.

Dem Rolling Stones Magazine“ sagte er dazu: „Ich bin einer von Zehn aus Tausenden der ersten und zweiten Generation von Immigranten, die einen signifikanten positiven Einfluss auf die USA haben. Ich freue mich darauf, andere in diesen Kampf zu führen, um sicherzustellen, dass Dreamers („Derred Action for Childhood Arrivals, kurz DACA, in den USA auch als Dreamers bekannt) die Unterstützung erhalten, die sie brauchen, um es aufs College zu schaffen und ihren amerikanischen Traum wahrwerden zu lassen.“

Das dementsprechende Werbevideo findet sich übriges unter „French Montana We Are The Dream“ auf „YouTube“.

Foto: (c) Aaron J. Thornton / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.