Goldene Kamera 2018: Conchita bekommt Lob von den „Pointer Sisters“

Goldene Kamera 2018: Conchita bekommt Lob von den „Pointer Sisters“ - TV News Vorgestern Abend (22.02.) hat Conchita sich die Bühne bei der Goldenen Kamera mit den „Pointer Sisters“ geteilt. Und die Musikerin hat von den Musik-Größen viel lernen können und auch das ein oder andere Lob bekommen.

Im Vorab-Interview mit FirstNews verriet sie bei den Proben: „Das fehlt glaube ich vielen Künstler, diese Disziplin. Denn man wird nur dann ein Profi, wenn man übt, übt, übt, übt. Und das hat sich heute bei den Proben wieder gezeigt und das ist sehr eindrucksvoll. Ich singe ja eben die erste Strophe und nur mit Piano und bin sowieso, was meinen Gesang betrifft, nicht wahnsinnig selbstbewusst und immer sehr, sehr selbstkritisch und wenn dann diese Showgrößen sagen: ‚Wahnsinn wie du das singst und das gefällt uns total gut.‘ Dann ist das: ‚Oh mein Gott, ja Dankeschön.‘ Und wunderschön.“

Übrigens: Die „Pointer Sisters“ selbst verrieten im FirstNews-Interview, dass sie ganz begeistert von Conchita sind.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*