Goldene Kamera 2018: Liam Neeson wird für sein Lebenswerk geehrt

Goldene Kamera 2018: Liam Neeson wird für sein Lebenswerk geehrt - TV NewsHollywood-Star Liam Neeson hat über 70 Filme gedreht, angefangen von Spielbergs Holocaust-Drama „Schindlers Liste“ bis hin zum Actionstreifen „96 Hours“. Dafür wird er am Donnerstag (22.02.) mit der Goldenen Kamera für sein „Lebenswerk International“ ausgezeichnet.

Wie der Homepage „goldenekamera.de“ zu entnehmen ist, sagte die Redaktion dazu: „Liam Neeson zeichnet seit Jahrzehnten eine enorme Präsenz vor der Kamera aus, und gleichzeitig ist er der Inbegriff eines ’stillen Leinwandstars‘. In jeder seiner Rollen zeigt er sich in Topform – sowohl körperlich als auch in den verschiedensten Facetten seines darstellerischen Könnens.“ Weiter heißt es: „Auf dem Höhepunkt seiner Karriere entschied er sich, das Kinopublikum neben anspruchsvollen Charakterrollen zusätzlich als Actionheld zu begeistern. Mit spielerischer Leichtigkeit variiert der Hollywood-Star zwischen Genres, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Ein Karriere, die ihresgleichen sucht.“

Die Verleihung der Goldenen Kamera 2018 wird am 22. Februar, 20.15 Uhr, live im ZDF übertragen.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.