Heldenhafter Luke Wilson

Luke Wilson hat sich als Held im realen Leben erwiesen.

Der Schauspieler war vorgestern Abend (14.02.) unverschuldet in einem Autounfall verwickelt, als sein Wagen und ein BMW in der Nähe des berühmten Riviera Country Golfklubs von einem Ferrari gerammt wurden. Wilson selbst wurde nicht verletzt und sprang laut „contactmusic.com“ sofort aus dem Auto, um der Frau in dem BMW zu helfen, deren Bein sich verhakte, nachdem sich ihr Wagen überschlug.

Der Fahrer des Ferrari, ein 71-Jähriger Mann, verstarb leider noch an der Unfallstelle, sein Beifahrer, Golfer Bill Haas, überlebte.