Isabelle Huppert und ihre Rolle in der Neuverfilmung „Eva“

Isabelle Huppert - 16th Annual AARP Movies for Grownups AwardsIsabelle Huppert spielt in ihrem neuen Film „Eva“ eine Edelprostituierte.

Im Interview mit der „Berliner Morgenpost beschreibt die 64-Jährige ihren Part. Sie sagte: „Auf der einen Seite ist Eva komplex, auf der anderen Seite doch relativ simpel. Sie ist eine Frau, die sich gelegentlich prostituiert, aber verheiratet ist und die für Bertrand wie eine Art Spiegel ist. Er ist fasziniert, er fühlt sich angezogen von ihr. Auch weil ihm die Dinge, die sie nonchalant macht, schwerfallen. Den Plot allerdings auf ,Gigolo trifft Prostituierte‘ zu komprimieren, wäre falsch. Im Grunde ist ‚Eva‘ ein Film über Identitäten, der jedes Klischee hinter sich lässt.“

Der Film „Eva“ ist am 17. Februar 2018 im Wettbewerb der 68. Berlinale uraufgeführt worden. Der Kinostart in Frankreich ist für den 21. Februar 2018 geplant. Für Deutschland ist der Filmstart noch nicht bekannt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.