Jessica Chastain: Aus fertigem Film geschnitten

Jessica Chastain - 2015 National Board of Review GalaJessica Chastain ist unerwartet aus dem bereits fertigen Film „The Death and Life of John F. Donovan“ entfernt worden. Die Schauspielerin sollte ursprünglich in dem Filmdrama neben Stars wie Kit Harington, Kathy Bates, Susan Sarandon und Natalie Portman mitspielen. Wie „Moviepilot“ berichtet, hat Regisseur Xavier Dolan die 40-Jährige kurzerhand aus seinem Film gestrichen.

Auf „Instagram“ verriet er allerdings, dass ihm dies alles andere als leicht gefallen sei: „Es war eine sehr, sehr schwere Entscheidung. Und es hatte absolut nichts mit ihrer Leistung zu tun. Es war eine rein schnittechnische und erzählerische Entscheidung. Aber ihr ‚Bösewicht‘-Plot fühlte sich nicht so an, als würde er zur Geschichte gehören.“

Offenbar ist Jessica Chastain dem Regisseur aber nicht böse. Auch sie meldete sich auf „Instagram“ mit den Worten: „Macht euch keine Sorgen. Ich wusste schon im Voraus davon. Es geschah alles mit dem tiefsten Respekt und außerordentlicher Zuneigung.“

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.