Klaas Heufer-Umlauf bekommt eigene Late-Night-Show

Nach dem Ende der „ProSieben“-Show „Circus Halligalli“, bekommt Klaas Heufer-Umlauf einen neuen Moderatorenjob. Der 34-Jährige wird ab Mitte März die neue Sendung „Late Night Berlin“ moderieren. Das berichtet das Medienmagazin „DWDL“. Die Show soll Themen wie Politik, Popkultur, Musik, Sport, Gesellschaft und Medien behandeln.

„ProSieben“-Chef Daniel Rosemann sagte: „Das Genre Late Night gehört zu den Königsdisziplinen im TV. Dazu braucht man einen Moderator mit Persönlichkeit, Erfahrung, Witz, vielen Ideen und einer besonderen Mission. All das vereint Klaas Heufer-Umlauf auf sich.“

„Late Night Berlin“ wird ab dem 12. März immer montags ab 23 Uhr auf „ProSieben“ ausgestrahlt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.