Kojo Funds möchte den amerikanischen Lifestyle erleben

Kojo Funds hat sich bereits mit Singles wie „Fine Wine“, „My 9ine“ und „Dun Talkin“ einen Namen machen können – zuletzt erst mit dem Anfang des Monats veröffentlichte Stück „Check“ feat. Raye. Seine Fans warten nun ungeduldig auf das Debütalbum des Briten. Und damit hat er Großes vor, wie er „Warner Music“ verriet.

Er sagte: „Ich will nach Dubai und nach Schweden kommen. Und nach Amerika. Da wo ich herkomme, schauten wir immer auf den amerikanischen Lifestyle und die amerikanische Kultur. Jetzt möchte ich es selbst erleben.“

Wann genau man jedoch mit dem Album rechnen darf, ist noch nicht bekannt.