„Mallory Knox“ verlieren ihren Frontmann

„Mallory Knox“-Frontmann Mikey Chapman hat sich von seiner Band getrennt. Der Musiker geht ab sofort seine eigenen Wege, wie die Band in einem Statement verlauten lässt.

Darin heißt es laut „contactmusic.com“: „Nach fast neun Jahren zusammen geben wir heute bekannt, dass Mikey beschlossen hat, sich von ‚Mallory Knox‘ zu trennen. Als Band akzeptieren wir seine Entscheidung und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. 2018 markiert ein brandneues Kapitel für die Band und wir feuern uns mit ‚Mallory Knox‘ weitermachen zu können mit Sam (Douglas, Bassist) als Stimmführer. Wir haben hinter den Kulissen sehr hart gearbeitet und neue Musik geschrieben und aufgenommen. Wir freuen uns schon sehr darauf, dass ihr sie hören könnt und ihr müsst nicht mehr lange warten.“

Einen Grund für die Trennung haben „Mallory Knox“ nicht angegeben. Doch anscheinend verlief alles freundschaftlich.