Mark Wahlberg über Skandal der unfairen Bezahlung

Mark Wahlberg über Skandal der unfairen Bezahlung - Kino NewsDas ist auch eine bemerkenswerte Geschichte: Mark Wahlberg ist die ungleiche Bezahlung für den Film „Alles Geld der Welt“ unangenehm. Wie damals rausgekommen war, hatte der Schauspieler für einen Nachdreh 1,2 Millionen Euro bekommen. Seine Kollegin Michelle Williams bekam nur 65 Euro pro Drehtag.

Im Interview mit „Entertainment Tonight“ sagte Wahlberg: „Michelle ist eine fantastische Schauspielerin. Es liegt nicht an mir, wer wie viel bezahlt bekommt. Dein Wert hängt davon ab, was der Markt sagt und in dieser speziellen Situation war es sehr unangenehm.“

Mark Wahlberg hat nach dem Bekanntwerden der ungleichen Bezahlung seine gesamte Gage an die Time’s Up-Bewegung gespendet.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.