Miley Cyrus bedroht von obsessiven Fan

Miley Cyrus bedroht von obsessiven Fan - Promi Klatsch und TratschDa ist Miley Cyrus noch einmal mit dem Schrecken davongekommen. Ein besessener Fan ist von der Polizei aufgegriffen worden, nachdem er sich von Milwaukee auf den Weg zur Sängerin nach Kalifornien machte. Zuvor hatte er ihr seine Ankunft via Social Media mitgeteilt.

Laut „TMZ“ lautete ein „Facebook“-Eintrag beispielsweise: „Die Dinge kommen schnell ins Rollen morgen, wenn wir endlich zusammenkommen, Miley. Ich liebe dich und sehe dich bald. Ich habe deine Adresse. Ich weiß, wo ich hereinkommen kann und Dankeschön dafür, dass du Liam (Hemsworth, Verlobter von Cyrus) losgeworden bist.“ Zudem kündigte er eine schreckliche Tat an, die in den Nachrichten landen wird. Am Montag (12.02.) konnte der Mann von der Polizei in L.A. geschnappt werden und befindet sich derzeit in deren Gewahrsam. Was nun anschließend passiert, ist noch nicht klar.

Bereits 2014 hatte Miley Cyrus mit einem obsessiven Fan zu tun gehabt, der sich sogar auf dem Grundstück der Sängerin befand.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.