Rita Ora nackt – Inspiriert von „Fifty Shades of Grey“?

Rita Ora - BBC Radio 1 Teen Awards 2017Rita Ora ist ja auch für ihre sexy Posen und lasziven Blicke bekannt. Hat sie sich jetzt zu sehr von „Fifty Shades of Grey“ inspirieren lassen? Auf „Instagram“ präsentierte sich die Sängerin nämlich jetzt nackt, ja, komplett nackt. Am 12.02. postete sie noch ein Foto von sich am Strand, mit rotem Bikini und offenem Mund, also wolle sie die untergehende Sonne einfangen. Dazu schrieb sie, in Bezug auf das Videospiel: „PAC-Man!“

Vorgestern (13.02.) veröffentlichte Rita Ora dann vier Nacktfotos von sich, lasziv am Strand auf Holzplanken sitzend, mit Beach-Wellen im Haar und geöffnetem Mund – natürlich immer so sitzend, dass die intimeren Stellen verdeckt sind. Ihre Fans sind begeistert, posten Smilies mit Herzchen-Augen oder schreiben: „Hübsch!“, und: „Ich liebe dich!“ Weil auf den vier Fotos aber kein Schatten zu sehen ist, heißt es auch in einem Kommentar: „Ist das ein Green Screen oder funktionierte das Photoshoppen nicht?“

Übrigens: Seit letzter Woche (08.02.) kann man sich den letzten Teil der „Fifty Shades of Grey“-Reihe „Befreite Lust“ im Kino anschauen und Rita Ora hat zusätzlich zu ihrer Filmrolle auch einen Song für den Soundtrack beigesteuert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.