Robbie Williams: Fehlverhalten im Palast

Robbie Williams: Fehlverhalten im Palast - Promi Klatsch und TratschEs gibt Dinge, über die sollte man vielleicht nicht öffentlich reden! Nach dieser Beichte wird Robbie Williams wohl nicht mehr so schnell von Queen Elizabeth II. eingeladen werden. 2012 feierte das britische Oberhaupt sein diamantenes Thronjubiläum und Williams war einer der Sänger, die der Queen ein Ständchen darboten.

Im Interview mit der „Sun“ gestand er nun, dass er sich im Palast nicht ganz einwandfrei benommen hat. Williams sagte: „Im Buckingham Palace gekotzt? Nein. Aber ich habe einen Joint im Buckingham Palace geraucht.“

Ob Robbie Williams nach diesem Geständnis nochmals in den Palast eingeladen wird, könnte ihm egal sein, denn der Sänger hat sich jetzt vorgenommen die USA zu erobern.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.