„The Boxer Rebellion“ und das ganz persönliche Album

The Boxer Rebellion 30342324-1 bigDas kommende Album „Ghost Alive“ von „The Boxer Rebellion“ ist während einer schwierigen Zeit von Frontmann Nathan Nicholson entstanden. Während er in London an der Platte bastelte, starb sein Vater in seiner Heimat Maryville, Tennessee. Natürlich hat er dieses Erlebnis anschließend musikalisch verarbeitet.

Laut dem Promoter „Check Your Head“ sagte Nicholson dazu: „‘Ghost Alive’ ist ein Album geworden, in dem ich persönlich unheimlichen Trost finde. Das Album wäre ohne diesen Verlust nie so geworden. Ich hoffe ganz aufrichtig, dass viele Menschen in der Platte ebenso viel Trost und Liebe finden, wie das bei mir der Fall ist.“

„Ghost Alive“ erscheint übrigens am 23. März.

Foto: (c) Tracey Morgan / Check Your Head