Tom Grennan: „Ich will ein Nummer-eins-Album“

Tom Grennan steht noch ganz am Anfang seiner Karriere und bastelt gerade fleißig an seinem Debüt „Lighting Matches“. Und damit hat er sich Großes vorgenommen. Über sein kommendes Album verriet er „NME“: „Das Album nimmt einen auf eine Reise mit. Es gibt viel Orchesterklänge, Blechbläser, Gospel. Das ist eine Reise, die man macht, wenn man es sich anhört. Zumindest ergeht mir das so. Und ja, es gibt viele Überraschungen darauf.“

Auf die Frage, was er sich für Ziele mit der Platte gesetzt hat, sagte Grennan: „Verdammt, ich will ein Nummer-eins-Album, zu 100 Prozent. Wenn ich ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich über solche Sachen nachdenke und ich würde mich über ein Nummer-eins-Album sehr freuen. Aber ich werde nicht enttäuscht sein, wenn ich das nicht erreiche. (…) Mein Ziel ist einfach Langlebigkeit.“

Das Debütalbum „Lighting Matches“ von Tom Grennan erscheint übrigens am 18. Mai.