US-Charts: Justin Timberlake sichert sich den Thron

US-Charts: Justin Timberlake sichert sich den Thron - Musik NewsJustin Timberlake hat es diese Woche mit seiner neuen Platte „Man of the Woods“ auf Anhieb an die Spitze der US-Album-Charts geschafft. Dies ist nun schon das vierte Album des Sängers, mit dem er Platz eins der Billboard 200 belegen konnte, gibt „billboard.com“ bekannt.

Silber geht in dieser Woche an die ehemalige Nummer eins: „Migos“ mit „Culture II“, gefolgt von dem Soundtrack zu „Greatest Showman“ auf der Drei. Rang vier wird von Ed Sheeran belegt. Dieser kann mit „Devide“ eine Position gutmachen. Und das Schlusslicht der Top Five bildet Bruno Mars‘ „24K Magic“. Die weiteren Chartpositionen werden morgen (13.02.) des Tages bekanntgegeben.

In Großbritannien musste sich Justin Timberlake mit Platz zwei der Charts zufriedengeben. In Deutschland hingegen konnte er sich auch auf Anhieb den Thron sichern.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*