„Akte X“-Star David Duchovny: „Lieferten nicht unsere beste Arbeit ab“

David Duchovny - NBC's "Aquarius" TV Series Season 2 PremiereDana Scully und Fox Mulder sind zurück! Seit gestern (28.02.) startete die elfte Staffel von „Akte X“ (mittwochs immer um 20.15 Uhr auf „ProSieben“).

Im Interview mit dem „Berliner Kurier“ sagte Mulder-Darsteller David Duchovny: „Es sind zehn Folgen. Da kann man besser die Story erzählen.“ Vor zwei Jahren konnte „Akte X“ mit der zehnten Staffel nämlich nicht an den früheren Erfolg anknüpfen. Duchovny gab zu: „Da haben wir nicht unsere beste Arbeit abgeliefert.” In den Neunzigern gab es noch nicht so viele Serien mit dem Thema Verschwörung. Heutzutage ist das schon anders. Zu den aktuellen Gründen sagte er: „Die Regierung Trump hat den Boden fruchtbarer gemacht für ‚Akte X‘ und Co.“

David Duchovny hat noch Lust auf mehr „Akte X“. Sein Co-Star Gillian Anderson sieht das anders. Für sie ist nach Staffel elf Schluss.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.