Ashton Kutcher: Meine Kinder erben nichts

Ashton Kutcher - 2016 Billboard Music Awards - ArrivalsKeine guten Nachrichten für die Kinder von Ashton Kutcher. Denn der Hollywoodstar möchte seinen beiden Sprösslingen Wyatt und Dimitri sein Millionen-Vermögen nicht vererben. Doch was ist der Grund für diese knallharte Erziehungsmaßnahme? Zusammen mit seiner Frau Mila Kunis ist er sich einig, dass die Kids zuerst etwas leisten müssen, bevor sie von ihren Eltern profitieren.

Laut „Promiflash“ sagte Kutscher auf einer Veranstaltung für Unternehmensgründer: „Meine Kinder werden nicht einfach so reich. Ich richte auch kein Treuhandfonds für sie ein, lieber werden wir unser Geld an wohltätige Zwecke und so etwas geben.“ Ein kleiner Funken Hoffnung besteht aber für den Nachwuchs aus Hollywood. Sollten seine Kinder irgendwann einmal einen guten Geschäftsplan vorlegen, könnte sich der Papa eine Investition vorstellen.

Der Hollywood-Schauspieler Ashton Kutscher ist seit 2015 mit Mila Kunis verheiratet. Noch vor der Geburt des zweiten Kindes gab Kutscher an, sich insgesamt zwölf Kinder mit seiner Frau zu wünschen.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.