Burt Reynolds bekam Schamhaare per Post

Burt Reynolds Signing At Hollywood Cinemas - April 15, 2011Hollywood-Legende Burt Reynolds hat vor etlichen Jahren Schamhaare per Post zugesandt bekommen. Dieses besonders flauschige und doch recht sonderbare Paket schickte ihm im Jahr 1972 ein Fan.

In der amerikanischen Sendung „Watch What Happens Live“ mit Talker Andy Cohen erzählte Reynolds nun, wie es zu dem irren Paket kam. Der Schauspieler zeigte sich 1972 komplett nackt und auf einem Tierfell liegend im „Cosmopolitan“-Magazin. Dieser Anblick inspirierte einen Fan wohl, das eigene Schamhaar zu verschicken. Reynolds verriet: „Eigentlich sah es ganz nett aus. Es war in einem Wachstuch eingepackt und hängt bei mir zu Hause an der Wand.“

Der heute 82-jährige Reynolds wurde in den 1970er und 80err Jahren mit Filmen wie „Ein ausgebufftes Schlitzohr“ und „Auf dem Highway ist die Hölle los“ berühmt.

Foto: (c) Adam Bielawski / PR Photos