Cynthia Nixon wirbt für Gouverneurskandidatur in New York

Cynthia Nixon - 71st Annual Tony AwardsCynthia Nixon will die neue Gouverneurin von New York werden. Das kündigte die „Sex and the City“-Schauspielerin jetzt auf ihrer „Twitter“-Seite an.

Sie schrieb dort: „Ich liebe New York und gebe daher heute meine Kandidatur als Gouverneurin bekannt.“ Das passende Werbevideo dazu hat sie auch schon gepostet. Darin sagt sie beispielsweise: „New York ist meine Heimat. Ich habe noch nie woanders gelebt. (…) Doch die Regierung hat uns im Stich gelassen. Es muss sich etwas verändern. Wir wollen, dass unserer Regierung wieder arbeitet, an Gesundheitsvorsorge, an unserer kaputten U-Bahn. Wir haben Politiker satt, die sich mehr um Schlagzeilen und Macht sorgen, als um uns. (…) Es ist an der Zeit zu kämpfen. Ich bin Cynthia Nixon, ich bin eine New Yorkerin und zusammen können wir diesen Kampf gewinnen.“

Mit „Sex and the City“, einer Serie, die in New York spielte, wurde Cynthia Nixon weltberühmt. Noch heute reist sie täglich mit der U-Bahn zur Arbeit.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.