Ethan Hawke und die Sorge um seine Tochter

Ethan Hawke - "The Magnificent Seven" New York City PremiereSchauspieler Ethan Hawke macht sich etwas Sorgen um seine Tochter Maya. Die 19-Jährige möchte ebenfalls wie ihr Vater ins Schauspielgeschäft einsteigen.

Dazu sagte der 47-Jährige im Interview mit „ZEITmagazin Mann“: „Es ist einerseits furchteinflößend, zu sehen, dass meine Tochter jetzt in dieses Geschäft einsteigt. Aber wenn man sie kennt, versteht man, dass es für sie keine Alternative gibt: Sie will unbedingt Schauspielerin werden.“

Außerdem verriet er, wie er sich selbst sieht. Er sagte: „Ich bin entspannter. Die vergangenen zehn Jahre habe ich mich wie ein alter junger Mann gefühlt. Jetzt würde ich sagen, ich fühle mich wie ein junger alter Mann.“

Foto: (c) John Nacion Imaging / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.