Goldene Himbeere 2018: Dwayne Johnson freut sich

Dwayne Johnson - "Baywatch" Berlin PremiereDwayne Johnson ist für seinen Film „Baywatch“ am Samstag (03.03.) mit der Goldenen Himbeere, dem Anti-Oscar, ausgezeichnet worden. Und der Schauspieler freut sich auch noch darüber.

Auf „Instagram“ schrieb er nämlich: „Hier ist das Coole daran: Der Film war so schlecht, dass sie dafür extra eine neue Kategorie kreiert haben. Ich mache keine Witze. Die neue Kategorie lautete ‚Ein Film, der so schlecht ist, dass man sich eventuell in ihn verliebt.‘ (…) Wir haben ‚Baywatch‘ mit den besten Absichten gemacht und es hat nicht geklappt, aber ich akzeptiere bescheiden und gnädig meine Goldene Himbeere und danke den Kritikern und den Fans.“

In dem Film „Baywatch“ waren übrigens auch Zac Efron, Alexandra Daddario und Kelly Rohrbach zu sehen sowie Gastauftritte von David Hasselhoff und Pamela Anderson.

Foto: (c) Away! / PR Photos