Henry Cavill zollt seinem Schnurrbart Tribut

Henry Cavill - "Justice League" UK Photocall - The College, Southampton RowHenry Cavill hat sich von seinem Schnurrbart getrennt. Für seine Rolle in „Mission: Impossible 6“ musste sich der Schauspieler, den man normalerweise mit glattrasiertem Gesicht in seiner Rolle als Superman kennt, seine Gesichtsbehaarung wachsen lassen.

In einem „Instagram“-Video nimmt Cavill sich nun selbst auf die Schippe und rasiert sich den Bart ab. In dem Clip sieht man den 34-Jährigen in Bademantel. Er sagte: „Keine Panik, ich bin es, Henry Cavill, manchmal Superheld und ehemaliger Geheimagent, aber jetzt komplett glattrasiert. Ich weiß, es ist hart, mich ohne meinen Schnurrbart zu erkennen. (…) Es ist auch für mich hart, zuzugeben, das ist nicht mein Oberlippenbart. Er ist wirklich weg, aber ich werde mich an ihn erinnern, immer.“ Anschließend zeigte er mehrere Bilder von sich mit seinem Bart und lässt dazu Sarah McLachlans „I Will Always“ laufen.

„Mission: Impossible-Fallout“ läuft hierzulande übrigens am 02. August in den Kinos an. Die Hauptrolle hat wie üblich Tom Cruise inne.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.