Justin Bieber: Trost von Patrick Schwarzenegger

Justin Bieber Sighted in Los Angeles on February 15, 2018Seit vorgestern (22.03.) läuft „Midnight Sun“ in den deutschen Kinos – die Hauptrolle spielt Patrick Schwarzenegger, der Sohn von Arnold Schwarzenegger. Und wer war bei der Premiere zum Film (15.03.) auf dem roten Teppich in Los Angeles mit dabei? Niemand Geringeres als Patricks Kumpel Justin Bieber.

Wie Fotos von „WENN.com“ zeigen, sah der Sänger aber ziemlich fertig aus, müde und mit vielen dicken Pickeln auf der Stirn. Die Boulevard-Presse schrieb von „leeren Blicken“, „Teilnahmslosigkeit“ und „unreiner Haut“, zitierte „klatsch-tratsch.de“. Das soll wohl an der abermaligen Trennung von Selena Gomez liegen. Gut, dass es Freunde gibt. Demnach erzählte Patrick Schwarzenegger gegenüber „Entertainment Tonight“ über Justin: „Er ist ein so toller Typ. Ich bin wirklich gesegnet, ihn einen Freund zu nennen, er ist ein wirklich großartiger Typ … Ich bin echt froh, dass er gekommen ist, um mich zu unterstützen und ich werde ihn sein ganzes Leben lang unterstützen.“

Offenbar können Freunde und Familie von Selena Gomez Justin Bieber einfach nicht leiden und halten ihn für einen schlechten Einfluss.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.