„Kodaline“ wollen erneute Zusammenarbeit mit Harry Styles

Steve Garrigan - V Festival 2015 - Day 1 „Kodaline“ wollen unbedingt wieder mit Harry Styles ins Studio. Bereits 2014 waren die irischen Rocker mit dem Sänger im Studio, dort schrieben sie zusammen den Song „Make It Feel Right“, der ein Jahr später von „Kodaline“ veröffentlicht wurde.

Jetzt meinte Frontmann Steve Garrigan zu „Bang Showbiz“ über Styles: „Der Song kam zustande, weil Harry unsere Musik gehört hat und zu unserer Show in Los Angeles kam. Wir hingen dann ab und endeten dabei im Studio. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir würden nicht nein sagen, was eine erneute Zusammenarbeit mit ihm angeht. Ich liebe sein Album übrigens. Es entspricht nicht der Richtung, die ich von ihm erwartet habe. Es ist sehr erwachsen, aber ich würde wieder mit ihm arbeiten.“

„Make It Feel Right“ von “Kodaline” findet man übrigens auf deren letzten Album „Coming Up For Air“ von 2015. Seitdem warten ihre Fans auf einen Nachfolger.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.