Miriam Bryant über ihren Song „Black Car“

In Schweden ist Miriam Bryant schon lange ein gefeierter Star, jetzt will sie das auch hier erreichen und veröffentlicht ihren Song „Black Car“.

Über das Stück lässt die Sängerin laut „Warner Music“ verlauten: „‘Black Car’ steht für den Ort, an dem wir uns getroffen haben – der Club, an dem wir stets zurückkehrten und wo wir uns erstmals küssten. Es ist der Moment, in dem du mich ansiehst, wie mich niemand je zuvor angesehen hat, und der Moment, in dem du weißt, dass du verliebt bist. Aber es ist auch die Erkenntnis, dass nichts für immer ist.“

„Black Car“ wurde zunächst nur in Schweden veröffentlicht und dort fünffach mit Platin ausgezeichnet.