Oscars 2018: Gary Oldman ist Favorit

Gary Oldman - 29th Annual Palm Springs International Film Festival Gary Oldman könnte am kommenden Sonntag (04.03.) bei der Oscar-Verleihung in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ absahnen und laut „Bing.com“ ist das auch sehr wahrscheinlich. Die Suchmaschine gibt an, dass Oldman zu 56 Prozent den Goldjungen mit nach Hause nehmen wird.

Für das weibliche Pendant sieht „Bing.com“ Frances McDormand in der Favoritenrolle, da sie bereits für ihre Leistung in „Three Billboards Outside Ebbing, Mossouri“ einen Golden Globe und einen BAFTA gewonnen hat. Und laut dem Algorithmus von „Bing.com“ wird der Oscar für die beste Kameraführung an Roger Deakins für „Blade Runner 2049“ gehen.

Die Moderation der Oscar-Verleihung vor Ort übernimmt übrigens Jimmy Kimmel. „ProSieben“ überträgt am Sonntag (04.03.) ab 23:30 Uhr die Oscar-Verleihung live aus Los Angeles. Moderiert wird die Gala von Steven Gätjen, Viviane Geppert und Michael Michalsky.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.