Prinz Harry und Meghan Markle: Keinen Ehevertrag?

Prinz Harry - 9th Annual Lord Mayor's Big Curry Lunch - ArrivalsPrinz Harry ist der Meinung, dass seine baldige Ehe mit Meghan Markle für die Ewigkeit ist. Deswegen will der Royal angeblich auch keinen Ehevertrag mit der Schauspielerin unterschreiben, um sein geschätztes Vermögen von rund 54 Millionen Pfund zu sichern.

Die „Daily Mail“ will jedenfalls von einem Freund des 33-Jährigen erfahren haben: „Es stand für Harry nie zur Debatte, dass er keinen Ehevertrag unterschreiben wird. Er ist fest entschlossen, dass diese Ehe hält. Es gibt für ihn also auch keinen Grund, irgend etwas zu unterschreiben.“ Ein Sprecher aus dem Buckingham Palace weigerte sich bisher, einen Kommentar dazu abzugeben.

Übrigens: Auch schon Prinz Harrys großer Bruder Prinz William weigerte sich damals vor seiner Eheschließung mit Herzogin Kate, einen Ehevertrag zu unterschreiben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos