Rapperin Haiyti ist schlimmer als ihre Musik

Rapperin Haiyti polarisiert mit ihrem schrillen Mix aus HipHop, Rap und Pop. Ihr neues Album „Montenegro Zero“ wird oft als undefinierbar oder schwer einordenbar bezeichnet.

Ob ihr das gefällt, als Künstlerin in keine Schublade zu passen, dazu sagte die Rapperin im Interview mit „mopo.de“: „Teils, teils. Für viele ist es so auch unverständlich. Ich mache nun mal keine Eins-zu-eins-Kopie aus Amerika, sondern einen eigenen Sound. Da wissen die Leute nicht, wie sie das einschätzen sollen. Aber so ist das immer mit neuen Sachen: Jemand fängt an.“ Ob sie als Mensch so chaotisch ist, wie ihre Musik, dazu sagte sie: „Noch viel schlimmer. Die Musik ist nur zehn Prozent von meinem echten Leben.“

Das Album „Montenegro Zero“ ist übrigens Im Februar erschienen. Ihr erstes Album „Havarie“ brachte sie 2015 auf den Markt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.