Rea Garvey: „Das Weinerliche haben wir ‚BossHoss‘ überlassen“

Rea Garvey wird ab 24. April in der Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zu sehen sein. Auf was sich die Zuschauer freuen dürfen, das verriet der 44-Jährige im Interview mit „heute.at“.

Er sagte: „Es ist eine sehr spannende Show, mit vielen Emotionen aller Art. Nicht so das Weinerliche, das haben wir ‚Bosshoss‘ überlassen. Es ist mehr Liebe zur Musik und zur Lebensgeschichte. Den Alkoholkonsum haben wir nach auch reduziert, im Versuch, die Musik besser zu machen.“

„BossHoss“ waren übrigens Gastgeber der vierten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“, in der neue Staffel übernimmt diese Aufgabe Mark Forster.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.