Rick Ross: Zurück auf der Bühne

Rick Ross hat seine erste Show nach seinem Krankenhausaufenthalt gegeben. Anfang März wurde der Rapper mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus von Miami eingeliefert, am Sonntag (18.03.) trat er im The Light Nachtclub in Las Vegas auf, wie „TMZ“ berichtet. Und dort nutzte er die Chance, um die Freilassung seines Kollegen Meek Mill zu verlangen.

Ross sagte: „Hebt eure Hände für meinen kleinen Bruder Meek Mill in die Höhe.“ Und startete daraufhin den Sprechgesang: „Befreit Meek Mill!“

Meek Mill wurde unter anderem wegen Waffen- und Drogenbesitzes zu einer Haftstrafe verurteilt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.