Robbie Williams: „Ich habe eine Krankheit, die mich töten möchte“

Robbie Williams - Marc O'Polo Launches 50th Anniversary Special Edition Sweatshirt with Robbie Williams - 2Robbie Williams ist der Meinung, dass er an einer Krankheit leidet, die ihn dazu veranlasst, sein Leben zu sabotieren. Der „Sun“ erzählte der Sänger jedenfalls: „Glücklicherweise und unglücklicherweise, wenn man mich alleine lässt, dann tendiere ich dazu, alles zu sabotieren. Ich habe eine Krankheit, die mich töten möchte und die ist in meinem Kopf, deswegen muss ich mich davor in Acht nehmen.“

Und weiter sagte Williams darüber: „Manchmal überwältigt es mich und manchmal ist es ein Werkzeug, das ich auf der Bühne nutze. Manchmal lebe ich in Glückseligkeit und alles ist wunderbar. Aber meistens bin ich ein Mensch, der menschlichen Erfahrungen hat, der versucht, mit Irrungen und Wirrungen das zu verarbeiten, was zwischen meine Ohren passiert.“

Die Mortalität macht auch Robbie Williams zu schaffen. Deswegen achtet der Sänger jetzt besser auf sich.

Foto: (c) Away! / PR Photos