Rose McGowan und ihre Geburtstags-Botschaft an Weinstein

Rose McGowan - The Art of Elysium 5th Annual "Heaven" Gala Black Tie Charity GalaHollywoodstar Rose McGowan wirft Harvey Weinstein vor, sie vor 20 Jahren vergewaltigt zu haben.

In einem Video-Geburtstagsgruß an den Filmproduzent auf „Twitter“ sagte sie am Montag (19.03.): „Alles Gute zum Geburtstag, Harvey Weinstein. Ich habe dir vor zwanzig Jahren gesagt, dass wir dich holen kommen, falls du das einem anderen Mädchen oder einer anderen Frau antust.” Und weiter führte sie aus: „Alles Gute zu deinem verdammten Geburtstag. Von uns allen. Wir gewinnen.“ Ihre Botschaft beendete die 44-Jährige mit einem ironischen Augenzwinkern.

McGowan war übrigens eine der ersten Frauen, die Weinstein Vergewaltigung und sexuelle Übergriffe vorgeworfen haben. Daher glaubt sie auch, dass er sie deswegen am liebsten tot sehen würde.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos