Til Schweiger: Neuverfilmung von „Honig im Kopf“

Til Schweiger bei der Deutschlandpremiere des Filmes : " The Bourne Ultimatum " im Kino Cinestar in BerlinBei Til Schweiger hat Hollywood an die Tür geklopft: Das Filmstudio Warner Bros. hatte sich bereits 2016 die Rechte an Schweigers Kinohit „Honig im Kopf“ gesichert und wird den Streifen jetzt neuverfilmen, wie die „Bunte“ berichtet.

Der 54-Jährige wird demnach auf den Regiestuhl Platznehmen und im Frühjahr beginnen die Dreharbeiten. Die Hauptrolle des demenzkranken Großvaters, der im Original von Dieter Hallervorden gespielt wurde, übernimmt laut der Zeitschrift Nick Nolte, nachdem Michael Douglas und Tom Hanks absagten. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Mit „Honig im Kopf“ aus dem Jahr 2014 lockte Til Schweiger rund 7,3 Millionen in die Kinos. Es war eine der erfolgreichsten Filme des Jahres.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.