Will.i.am: Sein Song sorgte für Obama-Sieg

Will.i.am: Sein Song sorgte für Obama-Sieg - Musik NewsWill.i.am ist der Meinung, dass sein Song „Yes We Can“ ausschlaggebend für den Präsidentschaftswahlsieg von Barack Obama im Jahr 2008 war. Der „Black Eyed Peas“-Rapper erstellte ein Video, das nur aus Zitaten des damals amtierenden US-Präsidenten bestand.

Der Zeitung „i“ sagte der 43-Jährige dazu: „Dieser Song hat die Wahl gekippt, (…) denn es hat die Jugend wachgerüttelt. (…) Dieser Song war wie ein Dirigentenstab und die Leute haben es geteilt. Und es war das erste Mal, dass eine politische Figur, die fürs Amt des POTUS kandidierte, Inhalt zum zeigen hatte, der 20 Millionen Mal an einem Wochenende angesehen wurde. Und danach wurde er der Kandidat der Demokraten.“

In dem Song sind übrigens eine Reihe von Musiker und Schauspielern zu sehen, darunter Scarlett Johansson, John Legend, Nicole Scherzinger, Tatyana Ali, Harold Perrineau und Aisha Tylor.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.