Zayn Malik und Gigi Hadid: Was passiert nun mit dem Liebes-Tattoo?

Zayn Malik - 102.7 KIIS FM's Wango Tango 2016Immer wieder lassen sich Liebespaare ja den Namen oder das Gesicht ihres Partners tätowieren. So auch Zayn Malik. Der Sänger ließ sich während der zweijährigen Beziehung mit Model Gigi Hadid ihre Augen auf seine Brust tätowieren. Vor wenigen Tagen erklärten beide ihre Beziehung aber für gescheitert. Blöd gelaufen. Auf „Instagram“ postete Malik jetzt ein Foto von sich mit nacktem Oberkörper und schrieb dazu: „Wenn das Leben dir Zitronen zuwirft, fang sie, damit sie dich nicht im verdammten Gesicht treffen.“

In den Kommentaren kriegt der Sänger jetzt Tips, dass er aus den Zitronen einfach Limonade herstellen soll. Läßt er sich nun ein Cover-Up machen? Erfahrung hat er damit ja. Schließlich ließ er sich damals ein Abbild seiner Freundin Perrie Edwards auf den Oberarm stechen. Nach der Auflösung der Verlobung wurde es wieder überstochen. Hat Malik aus der Aktion nichts gelernt?

Ein Insider hat jetzt übrigens ausgeplaudert, woran die Beziehung der beiden gescheitert sein könnte.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.