„30 Seconds to Mars“ spielen in der U-Bahn

30 Seconds to Mars - iHeartRadio Music FestivalPlattenpromo à la „30 Seconds to Mars“: Heute (06.04.) erscheint das neue Album der Rocker und es trägt den Namen „America“. Um die neue Musik im Vorfeld schon einmal ein bisschen zu bewerben, haben sich Frontmann Jared Leto und ein Gitarrist etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Und zwar spielten sie kurzer Hand einfach in der New Yorker U-Bahn. Die Fans wurden über die Social Media-Kanäle der Band dazu eingeladen.

An der Central Station startete der Spaß. Danach ging es quer durch die ganze Stadt. Über „Instagram“ wurden die Fans über die Standorte auf dem Laufenden gehalten. Im Laufe des U-Bahn-Konzertes spielten „30 Seconds to Mars“ an vielen verschiedenen Stationen, die Aktion machte ihnen sogar so viel Spaß, dass sie bis spät in die Nacht hinein spielten.

Wer „30 Seconds to Mars“ nicht nur in der U-Bahn sehen möchte, sondern auf der großen Bühne, hier die aktuellen Konzerttermine im deutschsprachigen Raum:

17.04.2018 Wien (At), Stadthalle
02.05.2018 Hamburg, Barclaycard Arena
03.05.2018 Berlin, Mercedes-Benz Arena

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.