Bryan Cranston hält sich für einen Durchschnittstyp

Bryan Cranston hält sich für einen Durchschnittstyp - Promi Klatsch und TratschBryan Cranston ist ein vielseitiger Schauspieler, der sich in den verschiedensten Rollen wohl fühlt. Egal ob in „Malcolm mittendrin“, „Breaking Dead“ oder jetzt als Hund in „Isle of Dogs“.

Im Interview mit dem Magazin „Business Punk“ sagte er dazu: : „Ich kann mich in alles und jeden verwandeln“. Er selbst bezeichnet sich als absoluten Durchschnittstyp und das sei für einen Schauspieler durchaus perfekt. Er sagte: „Für mich gibt es kein größeres Kompliment, als wenn mir jemand nach einer Rolle sagt, ihm sei gar nicht aufgefallen, dass ich das war.“

Cranston ist übrigens mit der Serie „Breaking Bad“ als Drogen kochender Ex-Chemielehrer Walter White international bekannt geworden.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.