Claire Foy: Nicht mehr so naiv

Claire Foy: Nicht mehr so naiv - Promi Klatsch und TratschSeit Claire Foy bei “The Crown” bezahlungstechnisch den Kürzeren gezogen hat, ist sie deutlich weniger naiv. In der „Netflix“-Serie hat ihr Filmpartner Matt Smith deutlich mehr Gehalt bekommen als sie, obwohl die Schauspielerin die Hauptrolle innehatte und dementsprechend mehr vor der Kamera stand.

Dem „Daily Telegraph“ sagte Foy dazu: „Es hat mir auf jeden Fall die Augen geöffnet. Ich werde sicherlich nicht mehr so naiv sein, was diese Dinge betrifft. Es hat mir auf jeden Fall die Augen darüber geöffnet, (…) wofür ich für mich selbst einstehen darf. Und ich finde, das hat meine Herangehensweise und die von anderen Frauen in dieser Industrie verändert. Das ist eine positive Sache, wenn auch eine peinliche.“

Ihr Filmpartner Matt Smith hat sich übrigens auch für seine gute Freundin Claire Foy stark gemacht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.