Claire Richards und die uncoole Popband „Steps”

Claire Richards Fashion World "Size and Fit" Womenswear PhotocallWährend “Steps” von den Fans geliebt wurden, haben sie in der Musikbranche jedoch den Ruf gehabt, uncool zu sein. Und das ist vor allem Claire Richards auf die Nerven gegangen.

Der britischen Zeitung „Metro“ sagte sie dazu: „Für uns war es immer eine ernste Sache. Offensichtlich war ‚5,6,7,8‘ ein Anfängersong, aber abgesehen davon waren wir eine angemessene Popgruppe. Die Leute sahen uns jedoch manchmal ein bisschen als Witz an und das war hart. Wir wurden für bestimmte Awards nicht nominiert und wir wurden nicht zu den coolen Dingen eingeladen, denn wir waren nicht cool. Das ist ziemlich hart, wenn man 23. Doch jetzt kümmert uns das nicht. Wir haben es angenommen.“

Die britische Dance-Pop-Band “Steps” meldete sich letztes Jahr im März zum 20-jähriges Bandjubiläum zurück und veröffentlichte Ende April 2017 ihre Comeback-Platte „Tears On The Dancefloor“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos