Dank eines Tweets: „Fleetwood Mac“ nach 41 Jahren zurück in den Charts

Stevie Nicks - "The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 2" World PremiereAls ihr Song „Dreams“ ein Hit wurde, gab es den Kurznachrichtendienst noch nicht einmal. Doch ausgerechnet „Twitter“ verhilft dem 41 Jahre alten Song von „Fleetwood Mac“ zu neuem Erfolg. 1977 landeten „Fleetwood Mac“ mit ihrem Song „Dreams“ aus dem Album „Rumors“ auf Platz eins in den US-Billboard Hot 100 Charts. 41 Jahre später sorgt ein einziger Tweet für einen ähnlichen Erfolg. Das Lied der britisch-amerikanischen Band belegt derzeit Platz 14 der Hot Rock Songs.

Wie das Musikmagazin „Billboard“ berichtet, ist ein Internet-Post für den späten Erfolg verantwortlich. Am 22. März nämlich twitterte eine Frau: „‚Fleetwood Mac’s‘ Musik ist so langweilig, das man nicht einmal dazu tanzen kann.“

Darunter stand das Gegenargument „Ich, eine Intellektuelle“ mit einem kurzen Videoclip, der zu dem Song tanzende Cheerleader zeigt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.