Harry Wijnvoord und Walter Freiwald: Versöhnung nach 20 Jahren!

Harry Wijnvoord und Walter Freiwald haben erstmals nach 20 Jahren wieder miteinander gesprochen.

Bei der Eröffnung von Willi Herrens Schlagerclubs „Tivoli Cologne“ trafen sich die beiden Stars aus der ehemaligen Rateshow „Der Preis ist heiß“ nach Jahren wieder und beendeten offenbar ihren jahrelangen Streit. Beide hatten seit über 20 Jahren kein Wort mehr miteinander gesprochen, gingen sich komplett aus dem Weg. Walter Freiwald sagte gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Es war richtig schön, dass wir wieder zusammen gesprochen haben. Wir haben sogar mehrere Friedenszigaretten geraucht. Das hätten wir schon viel früher machen sollen.“

Von 1989 bis Ende 1992 moderierten Harry Wijnvoord und Walter Freiwald gemeinsam die damals beliebte Spielshow im RTL-Nachmittagsprogramm.